Anforderungen an eine(n) gute(n) Chemielehrer(in)

  • Fachliche Sicherheit (inhaltlich, experimentell)
  • Beherrschung der typische Arbeitsmethoden
  • Kenntnisse in Biologie und Physik
  • Fähigkeit, einen Lehrgang unter Berücksichtigung von Differenzierungsmaßnahmen aufzubauen
  • Planung und sichere Durchführung von Experimentalunterricht
  • Bereitschaft zu fachlicher Weiterbildung
  • Auseinandersetzung mit aktuellen und örtlichen Problemfeldern
  • Konzeption von angemessenen Prüfungsaufgaben
  • Freude am Unterrichten
  • Überzeugung von der Bedeutung des Faches
  • Verständnis für die fachlichen Schwierigkeiten der SchülerInnen
  • Flexibilität
  • Offenheit und Gesprächsbereitschaft
  • Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Humor
  • ...